Portrait einer Frau

»Entspannt, lebendig, positiv. Für ein gutes Gefühl.«

Meine Schwerpunkte: Minimalinvasive Verfahren in der Ästhetischen Medizin. Behandlung mit 1. → Hyaluron und 2. → Botulinumtoxin

HYALURON

WAS IST HYALURON?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers und ein wichtiger Feuchtigkeitsspeicher der Haut. Hyaluronsäure besitzt eine hohe Wasserbindungskapazität. Die Haut erhält dadurch Frische, Spannkraft und Elastizität. Etwa ab dem 25. Lebensjahr nimmt der natürliche Hyalurongehalt der Haut ab. Die Folge: Es entstehen erste Falten und das Gewebe verliert an Volumen. Hier kommen sogenannte Hyaluron-Filler zum Einsatz, die sich in ihrer Vernetzungsart unterscheiden. Ich wähle zur Behandlung meiner Patienten ausschließlich geprüfte Qualitätsprodukte.

WELCHEN NUTZEN HABEN SIE?

Eine Injektion von Hyaluron in die Haut gleicht den Verlust von körpereigenem Hyaluron aus. Die Haut erhält ihre Elastizität und Spannkraft zurück. Darüber hinaus werden Hyaluron-Filler zur Formung von Gewebe und zum Volumenaufbau verwendet.

  • Reduzierung oder Entfernung von Falten
  • Betonung der Lippenkonturen
  • Optimierung der Lippenform
  • Spannkraft für die Wangen
  • Verbessertes Aussehen im mittleren und unteren Gesichtsbereich
  • Anheben hängender Mundwinkel

WELCHE REGIONEN KÖNNEN MIT HYALURON BEHANDELT WERDEN?

Modellierung der Gesichtskonturen, zum Beispiel Wangen oder Kinn, Wiederherstellung bei Volumenverlust im Wangenbereich, Verbesserung der Gesichtsproportionen, Ausgleich von Asymmetrien, statische Fältchen und Falten wie zum Beispiel Nasolabialfalte, Mundwinkelfalte, Lippenfältchen, mehr Volumen für Lippen und Ohrläppchen, Verbesserung der Hautqualität und des Feuchtigkeitsgehalts.

→ Behandlungsareale

DAS WICHTIGSTE KURZ UND KNAPP

Zur Behandlung statischer Falten und zur Volumengabe

  • Wirkdauer: ca. 6–12 Monate
  • Methode: Injektion
  • Wirkung: Effekt sofort sichtbar und nach ca. 2 Wochen voll ausgeprägt
  • Nach der Behandlung: sofort gesellschaftsfähig

→ FAQ

WELCHE BEHANDLUNG IST DIE RICHTIGE FÜR MICH?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Ich schaue mir jeden Patienten genau an und erstelle dann einen individuellen Behandlungsplan. Besuchen Sie mich in meiner Sprechstunde.

→ Meine Erfahrung mit Hyaluron

→ Botulinumtoxin

BOTULINUMTOXIN

WAS IST BOTULINUMTOXIN?

Seit über 20 Jahren wird der Wirkstoff Botulinumtoxin, kurz: Botulinum, als Mittel zur Verjüngung des oberen Gesichtsbereichs eingesetzt. Die Substanz blockiert die Übertragung von Nervenimpulsen zu den (Gesichts-)Muskeln. An der Augenpartie und auf der Stirn reduziert oder glättet Botulinum die Falten. Effekte, die mit Botulinum erzielt werden, sind zu 100% reversibel.

Botulinum führt bei mimisch bedingten Falten (Zornesfalte, Krähenfüße, Stirnfalten etc.) zur vorübergehenden Muskelentspannung. Im unteren Gesichtsbereich führt es im Rahmen des Nefertiti Lift® zu einer Verjüngung der Kieferlinie und ist damit eine minimalinvasive Alternative für Patienten, die eine Möglichkeit suchen, einen chirurgischen Eingriff hinauszuzögern. Es bewirkt außerdem eine Verringerung der Muskelmassen bei Injektion in den hypertrophen Kaumuskel. Es wird sowohl zur Nasen- als auch zur Kinnkorrektur sowie zur Behandlung gegen „Zahnfleisch-Lächeln“ als auch zur Verminderung der Schweißdrüsenaktivität in den Achseln eingesetzt.

WELCHEN NUTZEN HABEN SIE?

Nach der Behandlung haben Sie eine ausgewogenere Mimik. Denn es wird verhindert, dass sich Mimikfalten über längere Zeit fest in die Haut eingraben. Eine langfristige Schädigung wird somit vermieden. Ihre Gesichtszüge werden harmonisiert und optisch verjüngt.

  • Sichere, reversible Behandlung
  • Harmonisierung der natürlichen Gesichtsmimik
  • Frische-Effekt
  • Reduktion von Falten
  • Verbesserung der Form der Augenbrauen
  • Nefertiti Lift® zur Verjüngung der Kieferlinie
  • Verminderung der Schweißdrüsenaktivität in den Achseln

DAS WICHTIGSTE KURZ UND KNAPP

Zur Behandlung mimisch bedingter Falten
Zur Muskelentspannung und -formung
Zur Verringerung der Schweißdrüsenaktivität in den Achseln

  • Wirkdauer: ca. 4–6 Monate

  • Methode: Injektion

  • Wirkung: Effekt nach 2 Wochen voll ausgeprägt

  • Nach der Behandlung: sofort gesellschaftsfähig

→ FAQ

WELCHE BEHANDLUNG IST DIE RICHTIGE FÜR MICH?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Ich schaue mir jeden Patienten genau an und erstelle dann einen individuellen Behandlungsplan. Besuchen Sie mich in meiner Sprechstunde.

→ Meine Erfahrung mit Botulinumtoxin

→ Hyaluron